Wal- und Delphin-Beobachtungen

Delfine vor den Azoren
Delfine vor den Azoren

In den fischreichen Gewässern rund um die Azoren gibt es viele Pottwale, Bartenwale und Delphine; der Walfang war lange Zeit eine wichtige Erwerbsquelle für die Bewohner vieler Azoreninseln.

Heute hat man sich die lange Walfangtradition zu Nutze gemacht und bietet die bei den Touristen äußerst beliebten Walbeobachtungen an. Man begann damit im Jahre 1989 auf der Insel Pico und innerhalb kurzer Zeit wurde sie auch auf den übrigen Inseln ins Ausflugsprogramm aufgenommen.

Von speziell ausgerüsteten Booten kann man mehr als 24 Spezies der großen Meeressäugetiere beobachten. Wer einmal eine solche Hochsee-Expedition mitgemacht hat, wird dieses Erlebnis nie mehr vergessen.

Seit einigen Jahren bieten einige Firmen auf Pico und São Miguel auch das Schwimmen mit Delfinen an. Alle Teilnehmer werden noch an Land, bevor die Boote in See stechen, vom Skipper sorgfältig auf ihr Abenteuer vorbereitet. Er klärt die Besucher auf über die einzelnen Spezies, die man beobachten kann, über den Ablauf der Reise und die Vorsichtsmaßnahmen, die zu treffen sind.

Die Begegnung mit einem Blauwal, dem größten Säugetier der Welt, wird Ihnen den Atem rauben... Es ist ein wirklich fantastisches Erlebnis!

Walbeobachtung - Delfine beobachten
Wal- und Delphinbeobachtungen
    24.03.-20.04.18 21.04.-06.07.18
25.08.-21.09.18
07.07.-24.08.18 22.09.-04.11.18
Insel Pico (Lajes)   49,00 54,00 64,00 49,00
Insel Faial (Horta)   62,00 62,00 62,00 62,00
Insel São Miguel (P.Delgada)   57,00 57,00 57,00 57,00
Preise in Euro pro Person
Dauer ca. 3 Stunden, Mindestteilnehmerzahl 2 Personen
Für die Reisemonate Juli und August empfehlen wir die Vorausbuchung.